Wert der Freiheit

Die Theologin Mona Lisa von Allenstein hat sich vor Kurzem, an einem schönen Nachmittag in Berlin, mit Roberto und mir über Robert Kriegs Theaterstück ‚DAZWISCHEN‘ unterhalten.

Heute Abend hat Berlin auf dem Gendarmenmarkt der vielen jungen Menschen gedacht, die 1848 eben hier für die Freiheit des Denkens, des Redens und des Handelns starben. Ihre Rede im Rahmen dieser Veranstaltung hat Mona Lisa von Allenstein unter das Thema ‚Gesellschaft im Dazwischen-Sein‘ gestellt.

Dazu hat sie uns geschrieben: „Robert Kriegs ‚DAZWISCHEN‘ hat mich zum Thema meiner Rede inspiriert.“

Wir fühlen uns sehr geehrt.

Kristina Spitzley
Produzentin

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.